Durch Forschung neue Impulse setzen

Forschung und Entwicklung in der Hochschulregion

Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Wissenschaftler in der Hochschulregion Tübingen-Hohenheim forschen in einer Vielzahl von Fachgebieten und Themen.  Sie sind durch individuelle Kooperationen sowohl zwischen den Hochschulen und Forschungszentren als auch mit Wirtschaft und Industrie interdisziplinär miteinander vernetzt und an zahlreichen Forschungsprogrammen beteiligt. Dies schafft eine optimale  Basis für eine stetige Weiterentwicklung der aktuellen Fragestellungen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft.

Einige Themen der Grundlagen- und angewandten Forschung des Verbundes sind: 

  • Nachhaltiges Wirtschaften
  • Biodiversität und Bioökonomie
  • Nachhaltige Landnutzung
  • Erneuerbare Energiequellen 
  • Klinische Forschung  
  • Medizintechnik
  • Textiltechnik
  • Ressorceneffiziente Prozess- und Verfahrenstechnologien
  • Informationstechnologien
  • Bildungsforschung

Die Erkenntnisse aus unserer Forschung fließen direkt in die Studiengänge und die Weiterbildung zurück und garantieren somit eine dauerhaft hohe Qualität der Ausbildung.

Fundraising, Wissenschafts- und Technologietransfer
Profitieren Sie vom umfassenden Know-how unserer Fachleute in der Hochschulregion Tübingen-Hohenheim für Ihre eigenen (Forschungs-) Projekte. Die Hochschulregion bietet den Hochschulen, Unternehmen und Institutionen attraktive Kooperationen zu Forschungsprojekten an. Wir leiten Sie weiter zu den passenden AnprechpartnerInnen für Studierendenprojekte, Bachelor- und Masterthesen, Projekte im Bereich der angewandten Forschung und Entwicklung und zur Beratung bei Kooperationsanfragen. Unser Ziel ist es, Ihre und unsere Fachexpertisen für eine optimale Weiterentwicklung zusammenzuführen.

Sprechen Sie uns an!

Bild Kopfzeile: Eigentum Universität Tübingen, Fotograf: Wolfram Scheible
Einzelbild Seite: Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, Fotografin: Petra Pérez Fotografie Rottenburg