Eberhard Karls Universität Tübingen

Innovativ. Interdisziplinär. International. Seit 1477.
Die Universität Tübingen verbindet diese Leitprinzipien in Forschung und Lehre, und das seit ihrer Gründung. Sie zählt zu den ältesten und renommiertesten Universitäten Deutschlands. Im Exzellenzwettbewerb des Bundes und der Länder konnte sie sich mit ihrem Zukunftskonzept durchsetzen und gehört heute zu den elf deutschen Universitäten, die als exzellent ausgezeichnet wurden. 

 

Schwerpunkte:
Archäologie und Anthropologie, Geo- und Umweltforschung, Integrative Neurowissenschaften, Medien und Bildung, Mikrobiologie und Infektions-forschung, Molekularbiologie, Sprache und Kognition, Translationale Immunologie und Krebsforschung

Daten und Fakten

Im Überblick
Gründung

1477

Bewerbungsschluss

ausführliche Informationen erhalten Sie unter: www.uni-tuebingen.de/de/2080

Intern. Partnerhochschulen

Über 150 Partnerschaften und ca. 80 Fakultätspartnerschaften mit Universitäten in 62 Ländern weltweit. 610 Partnerschaften im ERASMUS-Programm der EU mit 300 europäischen Universitäten. (Stand: 2015)

Website

www.uni-tuebingen.de

Kontakt

Eberhard Karls Universität Tübingen

www.uni-tuebingen.de
info@uni-tuebingen.de
Facebook, Twitter

Geschwister-Scholl-Platz
72074 Tübingen

 

Zentrale Studienberatung:
Telefon:
+49 7071 29-72555
mail: zsb@dont-want-spam.uni-tuebingen.de
website: zentrale Studienberatung
Adresse:
Wilhelmstraße 11
72074 Tübingen

 

 

 

 

Wettbewerbfähig.
Dass Tübingen eine hervorragende Forschungsuniversität ist, hat sich auch in weiteren nationalen und in internationalen Wettbewerben immer wieder gezeigt: So wurde die Universität Tübingen in den wichtigsten Hochschulrankings der vergangenen Jahre sowohl in den Geistes- und Sozialwissenschaften wie auch in den Lebens- und Naturwissenschaften als Spitzenuniversität ausgewiesen.    

Mit ihrem breiten Fächerspektrum bietet die Universität Tübingen zahlreiche Möglichkeiten zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Doch die intensiven Forschungskontakte reichen auch weit über die Universität und die Region hinaus: Kooperationen gibt es auf allen Ebenen – lokal bis weltweit – mit anderen Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie mit der Industrie.   Ihre Exzellenz in der Forschung bietet den aus aller Welt kommenden Studierenden der Universität Tübingen optimale Bedingungen für ihr Studium, verbunden mit der Möglichkeit, persönliche Akzente und Schwerpunkte zu setzen. Das attraktive Lehr- und Lernumfeld wird durch zahlreiche zusätzliche Angebote, wie etwa das Fachsprachenzentrum, das interdisziplinäre Studium Generale und die moderne Universitätsbibliothek ergänzt. Das Motto der Universität spricht für sich selbst: attempto - ich wag‘s!  

Die Stadt Tübingen hat keine Universität, Tübingen ist eine Universität: jung, kreativ, aufgeschlossen, innovativ. Die sehenswerte historische Altstadt und die attraktive Lage am Neckar ermöglichen eine exzellente Lebensqualität und hohen Freizeitwert.

Bild Kopfzeile: Eigentum Universität Tübingen Neue Aula
Bildergalerie: Nachweis Eigentum und Fotografen siehe Untertitel einzelne Bilder

Innovativ. Interdisziplinär. International. Seit 1477.