Kompetenz im Qualitätsmanagement

Qualitätssicherung und -steigerung in der Hochschulregion Tübingen-Hohenheim

Die Hochschulen der Hochschulregion Tübingen-Hohenheim bieten hervorragende Studiengänge an. Um die Qualität dauerhaft auf diesem hohen Niveau zu halten und das Studienangebot an die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen anzupassen, sind auch im Bereich der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung innovative Konzepte notwendig.  

Gerade die heterogene Ausgangslage der Hochschulen ermöglicht es, verschiedene Perspektiven einzunehmen und eigene Erfahrungen zum Nutzen aller einzubringen. Gemeinsam werden in der Arbeitsgruppe Qualitätssicherung Methoden und Qualitätsstandards entwickelt, die die tägliche Arbeit vor Ort erleichtern und Ressourcen an den beteiligten Hochschulen sparen.

In einem ersten Arbeitsschritt wurden die Hochschulen hinsichtlich ihrer Qualitätssicherungsinstrumente und –ziele untersucht. So verfügt die Hochschulregion über eine Hochschule die ihren Fokus auf die Programmakkreditierung legt, eine Hochschule die eine Systemakkreditierung anstrebt, eine Hochschule die teilsystemakkreditiert ist und eine systemakkreditierte Hochschule.
Der Bologna Prozess stellt, durch sich schnell ändernde Rahmenvorgaben, die Hochschulen vor immer neue Herausforderungen. Zur Information und Transformation neuer Erkenntnisse auf Arbeitsebene, wird das Format des „Bolognaforums“ in der Hochschulregion etabliert.

Um den Bedürfnissen einer immer heterogeneren Studierendenschaft Rechnung zu tragen, müssen sich auch die Lehrmethoden beständig weiterentwickeln und an der aktuellen Forschung orientieren. Die Hochschulregion Tübingen-Hohenheim, die Hochschule Reutlingen und das ATUS Netzwerk haben hierzu am 06. und 07. März 2015 ein Fachsymposium für Hochschuldidaktik für Professoren und Lehrbeauftragte der Region veranstaltet.

Derzeit werden darüber hinausgehende Kooperationsmöglichkeiten eruiert und weitere im Projekt bearbeitbare Themenfelder des Qualitätsmanagements, der Qualitätssicherung und -entwicklung erarbeitet.

Nützliche Linksmehrweniger

Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland: Akkreditierungsrat

Agenturen zur Qualitätssicherung

 

 

Bild Kopfzeile: Eigentum Hochschule Reutlingen Fotograf: Chris Mandel